Schiberg via Brennaroute

Start um 9.30 Uhr an der Wägitalerseestrasse bei P.921. Auf dem Wanderweg steigen wir zügig zur Schwarzenegghöchi und weiter zur Bockmattlihütte auf. Als Kind war ich mal auf dem Bockmattli. Das einzige, was mir davon noch in Erinnerung ist, ist der Hund, der uns von einer Alp bis zum Gipfel nachgelaufen ist und meine Mutter […]

Tödi (Versuch)

Nach dem Versuch am Piz Bernina vor einigen Wochen bleibt es dieses Wochenende am Tödi leider für mich auch nur beim ‚Versuch‘. Wir starten am Samstagmorgen um 9 Uhr im Tierfehd. Der Rucksack ist schwer: Neben dem Skitouren- und dem Hochtourenzeugs sind Ski und Skischuhe aufgebunden – Schnee ist hier weit und breit nicht zu […]

Silvester-Skitouren im Kärpf-Gebiet

Schon einige Monate im Voraus lud Niki zum Silvesterwochenende auf der Leglerhütte ein. Ohne langes Zögern sagte ich zu. Als nach Weihnachten ordentliche Mengen Neuschnee fielen und die Lawinengefahr stellenweise auf ‚gross‘ und verbreitet auf ‚erheblich‘ anstieg, war ich doch nicht mehr so sicher, ob ich mitgehen sollte. Schlussendlich hat sich die Lawinensituation jedoch zum […]

Tödi: Piz Dado und Piz Russein

Glärnisch, Tödi und Mürtschenstock sind drei besondere Bergmassive für mich: In meiner Kindheit konnte ich vom Schlafzimmerfenster in die Glarner Alpen schauen und träumte immer davon, einmal auf diesen schönen Bergen zu stehen. Das Vrenelisgärtli durfte ich schon zwei Mal besteigen, und dieses Wochenende durfte ich zum zweiten Mal auf dem Tödi stehen. Fehlt also […]

Mutteristock

Pulver am Mutteri – und das Ende März! Nach den Schneefällen der letzten Tage war für heute schönes Wetter angesagt. Ursprünglich hatten wir die Säntisabfahrt nach Wasserauen geplant – was aber aufgrund der Lawinensituation (erheblich; Triebschnee aufgrund des Windes der vergangenen Tage) wohl keine gute Idee gewesen wäre. Stattdessen disponiere ich kurzfristig um und nehme […]

Spitzmeilen & Wissmilen

Noch einmal auf dem Spitzmeilen. Vor zwei Jahren hatte ich die genaugleiche Tour schon mal gemacht. Während ich beim letzten Mal alleine unterwegs war, führten wir die Tour diesmal als Sportclub-Tour des Arbeitgebers durch. Wir starten kurz nach 8 Uhr bei der Bergstation Maschgenkamm im Skigebiet Flumserberg. Das Wetter scheint toll zu werden – kein […]

Ortstock via Bärentritt (Versuch)

Da eine zweitägige Hochtour aufgrund der Wetterprognosen abgesagt werden musste, musste schnell nach einer Alternative gesucht werden. Wir entschieden uns für den Ortstock ab Braunwald.

Gemsfairenstock (Hochtourenkurs)

Hochtouren-Einführungskurs in der Claridenhütte mit Anwendungstour auf den Gemsfairenstock. Am Samstag treffen wir – das sind Gerry und ich als Leiter sowie Yves, Aline und Gosha als Teilnehmer – um 8.30 bei der Talstation der Fisetengrat-Bahn. Während das Wetter in Zürich noch ziemlich vielversprechend aussah, ist es hier im Urnerboden ziemlich grau. Der Nebel verhüllt […]

Tödi

Ein detaillierter Bericht dazu folgt später.

Mutteristock

Urs und ich nutzen einen freien Vormittag und das frühlingshafte Wetter zu einer Skitour zum Mutteristock im Wägital. Neben dem Redertengrat ist der Mutteri für Zürcher ein beliebtes Skitourenziel – nur eine knappe Autostunde trennt die Stadt Zürich von der Bergidylle im Wägital.