Gross Fiescherhorn und Hinter Fiescherhorn mit Biwak

Für das lange, sonnige Wochenende war Grosses geplant: Zuerst einen Tag Akklimatisation im Jungfraugebiet und anschliessend die Überschreitung des Aletschhorns zusammen mit den beiden Kollegen Danny und Sebastian. Leider kam alles etwas anders – aber trotzdem werden mir diese beiden Tage als Abenteuer in Erinnerung bleiben. Am Mittwochabend fahre ich mit der letzten Verbindung von […]

Weissmies-Überschreitung mit Biwak

Die wunderschöne Weissmies-Überschreitung ist eine der beliebtesten Viertausender-Touren im Wallis. Für mich ist es bereits das vierte Mal, dass ich diesen genussreichen Viertausender besteigen durfte. Berichte aus den Vorjahren finden sich hier: Weissmies-Überschreitung (2009), Von Mattmark zum Weissmies (2013), Weissmies-Überschreitung (2014). Die Prognosen für den Donnerstag waren schon seit längerem hervorragend, und ich wollte mit meiner Studienkollegin Fabienne […]

Mont Rouge du Giétro und La Ruinette

Einsame Biwaktour im Val de Bagnes Mit Andi habe ich geplant, La Ruinette im Rahmen einer Biwaktour zu besteigen. Weil er am Freitag erst gegen Abend in Mauvoisin sein kann und ich den sonnigen Tag nicht im Zug/Postauto, sondern draussen verbringen will, starte ich schon einen halben Tag früher und kann dafür einen Umweg über […]

Weissmies-Überschreitung

Wieder einmal am Weissmies unterwegs. Nachdem ich vor fünf Jahren schon einmal die Überschreitung machen konnte und im letzten Sommer alleine auf dem Weissmies war, durfte ich heute zwei Leute auf ihren ersten Viertausender führen. Wir starten um 13 Uhr in Saas-Almagell und nehmen erst einmal den Sessellift nach Furggstalden. Das Wetter ist – wie […]

Gross Wannenhorn

Skitouren-Saisonabschluss im Aletschgebiet. Das Pfingstwochenende versprach sommerliches Wetter und hohe Temperaturen – wir wurden nicht enttäuscht! Das Gross Wannenhorn ist ein perfekter Skitourenberg: Es ist formschön, weist eine Gletscherflanke mit ziemlich konstanter Steigung über 1000 Höhenmeter auf und zählt mit den 3900 Metern Höhe beinahe zu den Viertausendern. Die geografische Lage zwischen Fiescher- und Aletschgletscher […]

Mönch, Jungfrau & Berglihütte

Zwei intensive, unvergessliche Tage im Berner Oberland mit einer Reise in die Vergangenheit des Bergsteigens. Touren mit Matthias beginnen nicht selten mit einem Missgeschick, enden dann aber super. Schon zweimal hatte ich Pech bei der Anreise mit dem Zug, einmal verpasste Matthias seinen Anschluss. Diesmal bleibt mein Voralpen-Express in Rapperswil stecken und ich muss via […]

Von Mattmark zum Weissmies

Die Idee für diese Tour stammt von Hikr.org-User Basodino, siehe hier. Vielen Dank dafür. Mittwoch: Mattmark – Biv. Antigine – Ofentalhorn (T3) Am Mittwoch Vormittag starte ich in Mattmark beim Stausee. Auf dem gut markierten Wanderweg geht es ins einsame Ofental hinein, wo ich nur noch wenige Leute treffe. Vorbei an der sinkenden Erde (Flurname […]

Weisshorn (Versuch)

Das Weisshorn ist ein grosser Berg. Mit seinen über 4500m ist er nicht nur einer der höchsten Gipfel der Schweiz; er besticht auch durch seine pyramidenförmige Gestalt, die weitherum sichtbar ist. Das Weisshorn ist auch ein anspruchsvoller Berg; die Zustiege und Auf-/Abstiegsrouten sind lang. Entsprechend gross ist mein Respekt vor diesem Berg. Als sich Andi […]

Bishorn & Diablon des Dames

Vor drei Jahren war ich schon mal auf dem Bishorn. Damals hatte ich noch über die Zustände auf der Cabane de Tracuit gelästert. Unterdessen hat sich viel verändert: Die Hütte wurde neu gebaut und der Hüttenwart vom letzten Mal waltet offenbar nicht mehr dort oben – Zeit also, um mit den alten Vorurteilen aufzuräumen und […]

Finsteraarhorn

In den letzten zwei Jahren wollten Urs und ich bestimmt schon vier Mal auf’s Finsteraarhorn. Doch immer wieder machten uns die Verhältnisse oder das Wetter einen Strich durch die Rechnung, sodass wir gar nie erst aufbrachen. Nie hätten wir uns gedacht, dass es in dieser (Ski)Saison doch noch klappen würde mit diesem Traumberg! Seit Wochen […]