Alle 48 Schweizer Viertausender

Die Schweiz zählt 48 Gipfel, die höher als 4000 Meter sind. Welche Gipfel zu dieser Liste dazugehören und welche nicht, definierte im Jahr 1994 die UIAA. Seit ich vor einigen Jahren mit Hochtouren begonnen habe, lässt mich die Faszination nicht mehr los. In den nächsten  Jahren möchte ich deshalb alle Viertausender der Schweiz besteigen.

Gipfel Höhe Kanton Tourenbericht
Dufourspitze 4634m VS 09.05.2011
Nordend 4609m VS
Zumsteinspitze 4563m VS 18.08.2011
Signalkuppe 4554m VS 18.08.2011
Dom 4545m VS 12.09.2010
Liskamm Ostgipfel 4527m VS 09.07.2010
17.08.2011
Weisshorn 4505m VS
Täschhorn 4490m VS
Liskamm Westgipfel 4479m VS 17.08.2011
Matterhorn 4477m VS
Parrotspitze 4432m VS 18.08.2011
Dent Blanche 4356m VS
Ludwigshöhe 4341m VS 18.08.2011
Nadelhorn 4327m VS 16.08.2009
Grand Combin de Grafeneire 4314m VS
Lenzspitze 4294m VS
Finsteraarhorn 4273m BE VS  08.07.2013
Stecknadelhorn 4241m VS
Castor 4228m VS 16.08.2011
Zinalrothorn 4221m VS
Hohberghorn 4219m VS
Alphubel 4206m VS 23.06.2013
Rimpfischhorn 4198m VS
Aletschhorn 4195m VS
Strahlhorn 4190m VS 11.05.2011
Grand Combin de Valsorey 4184m VS
Dent d’Hérens 4174m VS
Breithorn Hauptgipfel 4164m VS 11.07.2010
10.04.2011
13.04.2013
Breithorn Mittelgipfel 4159m VS 11.07.2010
Jungfrau 4158m BE VS  05.09.2013
Bishorn 4153m VS 22.08.2010
27.07.2013
Grand Combin de la Tsessette 4141m VS
Breithornzwilling West 4139m VS
Breithornzwilling Ost 4106m VS
Mönch 4099m BE VS  04.09.2013
Pollux 4092m VS 16.08.2011
Schreckhorn 4078m BE
Roccia Nera (Schwarzfluh) 4075m VS
Ober Gabelhorn 4062m VS
Grosses Fiescherhorn 4049m BE VS 05.05.2016
Piz Bernina 4048m GR 31.07.2010
Gross Grünhorn 4044m VS
Lauteraarhorn 4042m BE
Dirruhorn (Dürrenhorn) 4034m VS
Allalinhorn 4027m VS 25.07.2010
10.05.2011
16.07.2011
Hinter Fiescherhorn 4025m VS  06.05.2016
Weissmies 4017m VS 23.08.2009
17.08.2013
15.07.2014
13.08.2015
Lagginhorn 4010m VS 24.08.2008
07.07.2010

Literatur

Als weiterführende Literatur empfehle ich vor allem das Standardwerk ‚Alle Viertausender der Alpen‚ von Peter Donatsch – reich an Bildern, Hintergrundinformationen und Routenbeschreibungen.

Zudem ist im Juni 2015 folgendes Werk erschienen:

4000 – Die Viertausender der Schweiz